Ruhige Silvesternacht

20120101-foto2Die Silvesternacht lief für die Freiwillige Feuerwehr Hamburg-Stellingen recht
ruhig und verhalten. Zu fünf Einsätzen wurde die Wehr alarmiert. Neben den berühmten
Papiercontainern war auch ein Feuer in der Silvesternacht dabei.

 

Die Einsätze zwischen 18 Uhr und 06 Uhr morgens im Einzelnen:

Einsatz-Nr. 003, 01.01.2013, 03:08 Uhr,
FEUK Nienredder / Wördemannsweg – brennt Altpapiercontainer, Brannte Altpapiercontainer. Entleert und abgelöscht.


Einsatz-Nr. 002, 01.01.2013, 01:37 Uhr,´
FEUK Försterweg – brennt Papiercontainer, Brannte Papiercontainer. Geöffnet, entleert und abgelöscht.


Einsatz-Nr. 001, 01.01.2013, 01:23 Uhr,
FEUK Wischhofsweg / Drieschweg – brennt etwas auf der Kreuzung, Es brannte Unrat auf der Straße, abgelöscht mit einem S-Rohr.


Einsatz-Nr. 104, 31.12.2012, 22:27 Uhr,
FEUK Försterweg – Brennt Gebüsch,
Vor Ort sollte ein Gebüsch brennen. Es stellte sich heraus,  dass dies schon erloschen war.


Einsatz-Nr. 103, 31.12.2012, 21:51 Uhr,
FEU Müggenkampstraße – im 4. OG brennt etwas an der Fassade,
Feuerwerk entzündete Folie an einem Fenster. Bei Eintreffen der Feuerwehr war dies schon von alleine erloschen.

 

Wer sich für alle Einsätze im Jahr 2012 interessiert, klickt bitte hier…