Jahreshauptversammlung 2016

Am 11. März war es wieder soweit, die Jahreshauptversammlung der Einsatzabteilung unserer Wehr stand wie jedes Jahr an. Um Punkt 19 Uhr begrüßten Wehrführer André Wendt und Wehrführer-Vertreter Lutz Schneider die Kameraden der Einsatzabteilung und die Ehrenabteilung zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. Die Wehr hat im Jahr 2015 201 Einsätze abgearbeitet und somit eine Einsatzzeit von 177 Stunden und 25 Minuten für die Bürgerinnen und Bürger Hamburgs abgeleistet. Auch die Dienstzeit kam nicht zu kurz, so gab es insgesamt 110 Dienste mit einer Dienstzeit von 435 Stunden und 1 Minute. Die Wehr war stark gefordert bei diversen Großbränden und hat 36 Stunden und 50 Minuten Atemschutz getragen. Natürlich ist auch der Ausbildungsstand der Kameraden aufgeschlüsselt worden, derzeit sind von 35 Kameraden in der Einsatzabteilung 26 Kameraden Atemschutzgeräteträger, 12 Gruppenführer, 14 Maschinisten und 8 Sanitäter. 9 Kameraden haben das Modul 3+4 der Motorkettensäge.

Weiterlesen

Statistik Rückblick auf das Jahr 2015

Das Jahr 2016 ist schon einige Monate alt.
Dennoch lohnt es sich, einen Rückblick auf das Vorjahr zu halten, denn es war bemerkenswert, in der Anzahl der Einsätze und deren Intensität.

2015 wurde die FF Stellingen zu allen möglichen Uhrzeiten zu 201 Einsätzen alarmiert, einen Großteil davon bildeten Unwettereinsätze, davon sind einige Ereignisse hervorzuheben:
– die Sturmserie Anfang Januar 2015 mit den Tiefs „Elon“ „und Felix“
– Das Orkantief „Niklas“, das Ende März über Hamburg zog.
– Eine größere Unwetterfront, die uns im Mai zahlreiche WASSER-Einsätze bescherte.
– intensive Regenfälle im November. Hier war die Wehr teilweise nur mit kurzen Unterbrechungen mehrere Tage am Stück ehrenamtlich im Einsatz.

Weiterlesen

Der Förderverein lädt ein!

foederverein-logoAm Sonntag, den 09. Februar um 11 Uhr steht für die Einsatzabteilung und Ehrenabteilung das einmal im Quartal stattfindende Treffen auf den Dienstplan. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Stellingen e.V. möchte hierfür auch alle seine Mitglieder einladen, vorbei zu kommen, auf ein nettes Gespräch sowie Kaffee und Kuchen.

Sie sind noch kein Mitglied wollen es aber werden, hier finden Sie den Flyer (klicken Sie auf den roten Text).

 

Atemschutzwettkampf Pratteln

2013-10-26-HdV-1486_kAnläßlich der Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses reisten die Kameraden Marco Frank und Holger de Vries zur Feuerwehr Pratteln im Kanton Basel-Landschaft. Vierzehn Monate nach dem Spatenstich wurde das neue Feuerwehrmagazin seiner Bestimmung übergeben. Am Einweihungsfest an der St. Jakobstrasse 70 nahmen die Bevölkerung von Pratteln, Politiker und geladene Gäste teil. Der Standort wurde als gemeinsames Zentrum für Feuerwehr und Zivilschutz gebaut. Am Tag der offenen Tür gab es eine Ausstellung und Fahrzeugschau von Feuerwehr, Zivilschutz, Polizei, Rettungshunden und Rettungshubschrauber.
Den ganzen Tag lang massen sich 15 Feuerwehrteams in einem Atemschutz-Wettkampf. Der Wettkampf bestand aus fünf Stationen, an denen Übungen von Dreierteams unter Preßluftatmer absolviert werden mussten: Weiterlesen