Ehrenabteilung

Die Ehrenabteilung (auch Altersabteilung genannt), einer Freiwilligen Feuerwehr. Aktiver Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau in der Feuerwehr kann man zwischen dem 17. und 60. Lebensjahr sein. Doch was kommt davor oder danach?

Vom 10. Lebensjahr an kommt man in die Jugendfeuerwehr, dann folgt die aktive Dienstzeit und auch nach dem 60. Lebensjahr, wenn man aus dem aktiven Dienst ausscheidet, kommt noch etwas für den Feuerwehrmann oder die Feuerwehrfrau, nämlich die “Ehrenabteilung”. Man geht nun zwar praktisch in “Rente”, bleibt aber doch ein Mitglied in der Feuerwehr.

Man hat so die Chance der Feuerwehr noch verbunden zu bleiben. Die “Senioren” stehen “ihrer” Wehr nach wie vor mit Rat zur Seite, denn die in vielen Jahren erworbenen Kenntnisse geben sie gerne an die jüngeren Gernerationen weiter.

Einen Sonderfall bilden diejenigen Feuerwehrkameraden, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr den aktiven Dienst verrichten können. Sie werden unabhängig von ihrem Alter, in die Ehrenabteilung übernommen und bleiben somit ebenfalls Mitglied der Feuerwehr.

Auch bei der FF Stellingen gibt es eine Ehrenabteilung.